Stellenausschreibung – SHK für den Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes gesucht

Stellenausschreibung

Am Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, zivilrechtliche Abteilung, ist ab dem 1. April 2020 eine Stelle als

Studentische Hilfskraft (SHK)
(m/w/d)
 
mit 5 Std./Woche Arbeitszeit zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2020 befristet. Eine längere Zusammenarbeit ist gewünscht.
Es handelt sich um eine durch Drittmittel finanzierte Stelle im
Bereich des Gewerblichen Rechtschutzes.

Bewerberinnen/Bewerber sollen sich mindestens im zweiten Fachsemester befinden, insbesondere im Bürgerlichen Recht überdurchschnittliche Studienleistungen erbracht haben und ein ausgeprägtes Interesse an den Fragestellungen des Medienrechts sowie die Fähigkeit aufweisen, sich selbstständig in neue Rechtsfragen einzuarbeiten. Gute EDV-Kenntnisse sind von Vorteil.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 20. Februar 2020 per E-Mail an:

Herrn Michael Böckers (m.boeckers@uni-muenster.de)
Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht,
Zivilrechtliche Abteilung, Leonardo-Campus 9, 48149 Münster
(Reisekosten können nicht erstattet werden)